Berufliche Perspektiven bei SAEILO

Seit über 35 Jahren zählt SAEILO in Deutschland zu den führenden Unternehmen im Vertrieb von Werkzeugmaschinen. Wir sind ein sehr familiäres Team mit einer flachen Hierarchie, offenen Strukturen und dem Wunsch, auch die nächsten 30 Jahre erfolgreich zu sein. Wir lieben Werkzeugmaschinen und geben alles für die Zufriedenheit des Kunden.

Aktuell haben wir keine offenen Stellen. Wir freuen uns trotzdem jederzeit über engagierte Initiativbewerbungen!

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Schwarzer oder senden Sie uns direkt Ihre Bewerbung an personal(at)saeilo.de. Wir freuen uns auf Sie!

SAEILO Mitarbeiter über ihre Arbeit bei SAEILO

Anna Tschumakow

Ich bin bereits seit 5 Jahren bei SAEILO. In dieser Zeit habe ich SAEILO von vielen Seiten kennen lernen dürfen. In einem Unternehmen, was sehr international geprägt und einem Team, welches altersmäßig sehr unterschiedlich und dadurch sehr vielfältig ist, konnte ich meine Integrationsfähigkeit stetig verbessern und meinen Horizont erweitern.

Insbesondere bin ich SAEILO dankbar für die Möglichkeit, mein Studium nebenberuflich im dualen Programm von StudiumPlus absolvieren zu können. Auch bei meinem aktuellen Aufbaustudium als Master werde ich weiterhin super unterstützt. Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Fleiß werden bei SAEILO sehr geschätzt. Der familiäre Umgang miteinander schafft eine gute Atmosphäre, die mich dazu bewegt jeden Morgen aufs Neue motiviert meine Arbeit zu beginnen.  

Julia Little

Als Mutter von zwei kleinen Kindern bin ich sehr glücklich, als Teilzeitkraft im Ersatzteile Ein- und Verkauf, ein Teil von SAEILO zu sein. Nach meiner Elternzeit hat mir SAEILO den Wiedereinstieg ins Berufsleben ermöglicht und mich dabei auch noch mit Möglichkeiten zur Weiterbildung unterstützt. 

Besonders wertvoll für mich ist die Möglichkeit flexibel arbeiten zu können.
Bei Saeilo fühle ich mich sicher und bin gespannt auf eine tolle Zukunft mit netten Kollegen und einem sehr schönen Arbeitsklima.

Sergej Polle

Die Ausbildung bei SAEILO ist sehr praxisorientiert. Da keine Lehrwerkstatt vorhanden ist, wird man direkt in die alltäglichen Aufgaben integriert, wobei man von erfahrenen Kollegen unterstützt wird. Durch die hilfsbereiten Mitarbeiter und Kollegen habe ich mich sehr schnell bei SAEILO zurechtgefunden. Weiterbildungen, wie zum Beispiel ein Pneumatikkurs bei Pro-Zukunft, haben mir zusätzlich in der Ausbildung geholfen

Nach der Ausbildung wurde ich bei SAEILO als Servicetechniker übernommen. Ich stelle Maschinen auf und kümmere mich um Reparaturen. Eine Art Allrounder bei SAEILO. Ich werde sehr flexibel eingesetzt, wodurch mir auch nie langweilig wird. So werde ich zum Beispiel auch im Ausland bei unseren Schweizer Kunden eingesetzt, um Maschinen in Betrieb zu nehmen. Durch den abwechslungsreichen Alltag bleibt die Arbeit spannend und man lernt immer etwas Neues dazu.

Patrik Siegmund

Meine 3,5jährige Ausbildung verlief vom Gefühl her sehr schnell und war eine Mischung aus fordern und gefördert werden. Zusammen mit der Berufsschule war es durchaus eine Herausforderung - aber eine machbare! - die einen am Ende auf die Arbeitswelt sehr gut vorbereitet hat.

Mit steigender Erfahrung wuchs auch die Verantwortung und machte den Unterschied gegenüber anderen Auszubildenden in der Berufsschule. Das Know-How das man sich aneignete, kam vermehrt durch die Praxis im beruflichen Alltag und man profitierte davon auch in der Schule. Natürlich musste man trotz allem auch für die Berufsschule lernen und Projekte bewerkstelligen, doch auch da bekamen wir genug Unterstützung seitens von Saeilo, um diese erfolgreich abzuschließen. 

Direkt nach der Ausbildung übernahm ich als Teamleiter die Abteilung der konventionellen Drehmaschinen. Neben Inbetriebnahmen und Reparaturen an diesen Maschinen, organisiere ich auch die Abteilung, kommuniziere mit Kunden und Herstellern und bin an mehreren Projekten zur Verbesserung der Abteilung und Maschinen direkt beteiligt. Das ist durchaus eine Herausforderung, aber eine die Spaß macht.

Jozef Proksa

Mein Name ist Jozef Proksa. Ich komme aus der Slowakei und arbeite seit zwei Jahren bei SAEILO. Im Januar habe ich eine Umschulung zum Mechatroniker begonnen. Durch die Berufsschule und die Unterstützung in der Firma wird mein Deutsch ständig besser und ich lerne viel über Elektrik und Mechanik. Bei SAEILO kann man immer wieder etwas Neues lernen, kein Tag ist wie der andere und jede Maschine bringt neue Herausforderungen. Außerdem sind hier alle sehr freundlich zu einander