Metec CNC in Estland kauft 11 Maschinen bei SAEILO

Im Zuge der Ausgliederung von der Metec Gruppe plante die Metec CNC, den vorhandenen Maschinenpark mit neuen CNC-Maschinen auszustatten. Es wurden mehrere namhafte Werkzeugmaschinen-Lieferanten in Deutschland besucht, wozu auch SAEILO gehörte.  

Nach Prüfung der verschiedenen Angebote hat am Ende das SAEILO Angebotam meisten überzeugt. Ausschlaggebend dafür war für den damaligen technischen Leiter, Herrn Bulavs, die Tatsache, dass die Maschinen nach deutschen Standards gebaut werden.

Die Wahl fiel auf das Drehzentrum CONTUR TSL-500, welches anhand von Drehtests im Technologiezentrum in Wetzlar umfassend auf Leistung und Präzision geprüft wurde. „Die TSL-500 war im Vergleich zu den Maschinen anderer Anbieter die einzige, welche die meisten geforderten Spezifikationen erfüllte“, so Herr Bulavs. „Das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis erleichterte die Entscheidung für diese Maschine“.

Der Kauf dieser ersten CONTUR CNC-Maschine im Jahr 2001 war der Beginn einer langjährigen Geschäftsbeziehung zwischen Metec CNC und SAEILO. Die erhebliche Entfernung hat das estnische Unternehmen nicht davon abgehalten, in den Folgejahren weitere 10 CONTUR CNC-Maschinen (6 Bearbeitungszentren und 4 CNC-Drehmaschinen) zu kaufen.

Neben der Maschinenqualität war es für Metec CNC wichtig, dass technische Fragen rasch über die Hotline gelöst werden. Die Ersatzteileversorgung musste ebenso reibungslos funktionieren. SAEILO lieferte in den über 10 Jahren der Geschäftspartnerschaft für beides einen überzeugenden Praxisbeweis.

Firmenprofil

Die Metec CNC ist ein Metallbearbeitungs-Unternehmen in Estland. In Einzelteil- und Serienfertigung werden Schwarz- und Edelstahl, verschiedene Buntmetalle sowie technische Kunststoffe bearbeitet. Das junge Unternehmen ist seit 2005 unter der Leitung von Geschäftsführer Herr Andis Bulavs sehr erfolgreich und erzielt jährliche Wachstumsraten von 10-20 %.

Mehr Info unter: www.metec-cnc.ee