"Erwartungen an CONTUR-Maschinen wurden übertroffen"

Schmitz Hydraulikzylinder GmbH kauft 2008 sechs neue CNC-Drehmaschinen bei SAEILO.

Wir sprachen mit Herrn Schmitz Jun. über seine CONTUR-Maschinen:

Warum haben Sie sich für CONTUR-Maschinen entschieden?

Anfänglich hat SAEILO nur unsere Zyklendrehmaschinen gewartet, bzw. repariert. Mit der Zusammenarbeit waren wir sehr zufrieden, was zum Kauf einer CONTUR H-66 Zyklendrehmaschine führte. Kurz darauf folgten die CNC-Drehmaschine TSL-500, das Bearbeitungszentrum TV-1000 A und eine Großdrehmaschine HSL-700. Ende letzten Jahres haben wir in eine CONTUR TSL-750 mit 2000 mm Drehlänge investiert. Qualität und Kooperation war immer gut, weshalb wir jetzt die sechste CONTUR-Maschinen bei SAEILO bestellt haben. Demnächst werden wir eine 12 m Zyklendrehmaschine in Betrieb nehmen.

Was war bei der Entscheidung für die CONTUR TSL-750 ausschlaggebend?

Wir suchten eine Drehmaschine für die Schwerzerspanung. Unsere Zylinder werden aus Rohlingen mit bis zu 700 mm Durchmesser gedreht. Um wirtschaftlich arbeiten zu können, hatten wir Erwartungen in der Zerspanungsleistung von 7 bis 10 mm Zustellung bei 0,7 mm/U. Mit der CONTUR TSL-750 wurden diese Erwartungen übertroffen.

Warum sind Stabilität und Leistung für Sie so wichtig?

Wenn ein Bagger bzw. eine Anlage wegen eines defekten Hydraulikzylinders steht, muss dieser schnellstens ersetzt werden. Dann geht es richtig zur Sache, besonders wenn nur überdimensioniertes Rohmaterial auf Lager ist.

Fertigung und Reparatur großer Hydraulikzylinder bis zu 6 m Hub sind das Spezialgebiet des Unternehmens Schmitz GmbH.

Firmenprofil

Die Firma Schmitz Hydraulikzylinder GmbH in 64572 Büttelborn ist ein Familienbetrieb in der zweiten Generation.

Das hessische Unternehmen mit 50 Mitarbeitern ist auf die Herstellung und Reparatur von großen Hydraulikzylindern spezialisiert, die aufgrund der Größe nur von wenigen bearbeitet werden können.

Weitere Informationen unter:
www.schmitz-hydraulikzylinder.de